Hechthausen, das Tor zum Cuxland

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Heimatvereins Hechthausen e.V.

Hier erfährt man alles über die Geschichte der Gemeinde Hechthausen

Bornberg

Hechthausen

Kleinwörden

Klint

 

Laumühlen

Wisch



Die Linde an der Mühle

Zukunft sichern für einen besonderen Zeitzeugen

Die imposante Linde an der Mühle Caroline braucht einen radikalen Baumschnitt, damit der Stamm nicht auseinander bricht.


Dazu der Bericht von Gerhard und Krista Reibe.

Zur Mühle gehört auch die histor. Linde auf dem Ostedeich beim Deichdurchlass.
Im Sommer ein fotografisches Superbild wg. der imposanten Größe und Form.

Es ist leider in den 1940 bis 60er-Jahre versäumt worden, einen optisch positiven Baumschnitt zur Vorsorge vorzunehmen.

Vor einigen Jahren sollte die Linde aus Sicherheitsgründen des Deiches gem. dem Ostedeichverband entfernt werden. Wir haben uns dagegen ausgesprochen und haben eine sagenhafte Untersützung von den Hechthäusern erhalten.
Mit einigen kostspieligen Auflagen hat damals der Ostedeichverband den Erhalt der Linde zugestimmt. - Bei jeder Deichschau werden die Linde und das Deichstück begutachtet !
Baumschnitte wurden mehrfach durchgeführt - auch um das Deichgras möglichst schattenfrei wachsen zu lassen. Nur das reicht leider nicht mehr.

Nach Begutachtung durch einen Experten Fa. Steven Reimann aus Lamstedt/Wohlenbeck: Die Linde ist gesund aber mitlerweile zu hoch. zu breit. Damit ist eine Bruchgefahr bei Stürmen nicht auszuschließen und damit könnte in Folge auch der Deich betroffen sein. Es wird ein erholsamer, aber massiver Baumschnitt dringend angeraten. In ca. 3 - 4 Jahren sieht die Linde wieder "brauchbar" aus.

Wir kommen nicht drumherum - der Baumschnitt wird bis Februar 2020 durchgeführt werden müssen.

So wird die Linde lange Zeit nicht mehr aussehen.

Doch sie wird erhalten und gepflegt! Dafür danken wir unseren Mitgliedern Krista und Gerhard Reibe.

Heike Sommer und Julia Pubanz werden den Baumschnitt dokumentieren und auf Facebook und hier darüber berichten.



Weihnachtsmarkt 2019

Der erste Schritt ist getan!

 

 

Wir haben ein gemeinsames Ziel!